Zuverdienst

Zuverdienst - was ist das?

Zuverdienst ist ein Beschäftigungsangebot für Menschen mit psychischer Erkrankung, für die der allgemeine Arbeitsmarkt nicht oder noch nicht geeignet ist. Zuverdienst bietet eine Beschäftigung in einem geschützten Rahmen und einen niederschwelligen Zugang bzw. Wiedereinstieg in die Arbeitswelt.
Am Zuverdienst teilnehmen können Menschen mit psychischer Erkrankung aus dem Landkreis Tübingen, eine Behinderung i.S. des § 53 SGB XII muss vorliegen.
Die Vermittlung erfolgt über die Mitarbeiter-/innen in der Tagesstätte AKKU oder des Sozial-psychiatrischen Dienstes.
Das Angebot des Zuverdienstes ist dezentral organisiert. Durch die Kooperation mit verschiedenen anderen Trägern, kann eine Vielzahl an unterschiedlichen Beschäftigungsmöglichkeiten an verschiedenen Standorten im Landkreis Tübingen angeboten werden.

Zielsetzungen

  • Die Beschäftigung im Zuverdienst ermöglicht einen strukturierten Tages- und Wochenablauf
  • Berufliche Fähigkeiten und Fertigkeiten werden erhalten und verbessert
  • Aufbau von sozialen Kontakten
  • Entwicklung von beruflichen Perspektiven
  • Verbesserung der finanziellen Situation
  • Stabilisierung der persönlichen Situation, Förderung der psychischen Gesundheit

Beschäftigungszeiten / Aufwandsentschädigung

Die Zeiten können, je nach Wunsch des Teilnehmers, individuell gestaltet werden und liegen zwischen einer und maximal drei Stunden am Tag.

Es wird eine geringe Aufwandsentschädigung gezahlt. Diese beträgt in der Regel 2 Euro pro Stunde und wird in bar ausgezahlt.

Zuverdienst - kompakt

Dieses Angebot richtet sich an Leistungsberechtigte nach dem SGB II aus dem Landkreis Tübingen. Eine Behinderung im Sinne des §53 SGB XII muss vorliegen
Der Zugang zum Zuverdienst kompakt erfolgt ausschließlich über das beschäftigungsorientierte Fallmanagement des Jobcenters.
Menschen, bei denen eine Suchterkrankung im Vordergrund steht, sollen i.d.R. nicht dem Zuverdienst kompakt zugewiesen werden.

Alfredo Moya

Herr Alfredo Moya

Zuverdienst

Telefon 07071 1304 15
moya@freundeskreismensch.de