Sie wollen uns unterstützen?
Schriftgröße:  A   A

Testamentsvermächtnis
Helfen im Hinblick auf die Zukunft

Wer sein Testament aufsetzt, hat die Möglichkeit, auch eine Einrichtung für behinderte Menschen wie den Freundeskreis Mensch darin zu bedenken.

Für viele Menschen – ob mit oder ohne eigene Kinder – ist es ein gutes Gefühl, mit einem Teil ihres Nachlasses einen guten Zweck für viele Jahre zu unterstützen. Sie setzen damit ein wirksames Zeichen der Nächstenliebe und Hilfe auch über den Tod hinaus.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für diese Unterstützungsmöglichkeit interessieren und bieten Ihnen gerne unsere persönliche und vertrauliche Beratung an.

Ihr Ansprechpartner:
Torsten Hau, Vorstand
Telefon: 07072 6001-111
E-Mail: hau@freundeskreismensch.de