Sie wollen uns unterstützen?
Schriftgröße:  A   A

Führungskultur und Kommunikation

Grundlage der Führungskultur ist das Vertrauen untereinander. Das gemeinsame Ziel aller Mitarbeitenden ist die bestmögliche Umsetzung der Aufgaben des Freundeskreis Mensches. Wir pflegen einen kooperativen Führungsstil und einen partnerschaftlichen Umgang. In Entscheidungsprozesse werden betroffene Personen unabhängig von ihrem Status einbezogen. Wir achten auf sachliche, frühzeitige und umfassende Vermittlung betrieblicher Informationen.

Ein entsprechender Umgangston, das Einbeziehen der Mitarbeitenden in Entscheidungen sowie Lob und Anerkennung sind für uns alle selbstverständlich. Konflikte sprechen wir an und suchen aktiv nach gemeinsamen und tragfähigen Lösungen. Anregungen und konstruktive Kritik nutzen wir als Chance zur Verbesserung.

Fehler passieren. Wenn Fehler auftreten, begreifen wir dies jeweils als Chance, den zugrunde liegenden Prozess einer Überprüfung zu unterziehen. Dabei verfolgen wir das Ziel, weitere Fehler zu reduzieren, nicht aber „Schuldige“ aufzufinden.