Sie wollen uns unterstützen?
Schriftgröße:  A   A

Geschichte

Wie bei vielen Einrichtungen und Aktivitäten für Menschen mit Behinderung stand auch hier am Anfang die Selbsthilfe betroffener und engagierter Eltern und ein beispielhafter Einsatz von Einzelpersonen, die nach Wegen und Möglichkeiten suchten, angemessenen und wohnortnahe Förder- und Assistenzangebote für ihre Angehörigen und Mitbürger zu schaffen.

Aus diesem „Freundeskreis Mensch“ heraus entwickelte sich der Verein über die anfängliche Intention der Schaffung der ersten Werkstattplätze im Landkreis Tübingen hinaus zu einem Träger mit mittlerweile vielfältigen Aufgaben und entsprechenden Angeboten.