Sie wollen uns unterstützen?
Schriftgröße:  A   A

Angebote für psychisch kranke Menschen

Unter „Offenen Hilfen“ verstehen wir die Gesamtheit aller ambulanten personenbezogenen Dienstleistungen für Menschen mit psychischer Erkrankung sowie deren Angehörigen.

Alle diese Hilfeleistungen haben gemeinsam, dass sie im gewohnten Lebensumfeld der Klienten ansetzen, dieses soweit möglich zu unterstützen suchen, so dass die notwendige Betreuung in der individuellen Lebenssituation integriert geleistet werden kann. Damit kann häufig eine umfassendere Versorgung außerhalb des häuslichen Umfeldes vermieden werden.

Zur Nutzung dieser Angebote wird keine vorige Kostenzusage benötigt; sie sind in der Regel pauschal finanziert oder gegen Rechnungsstellung nutzbar.

Für Menschen mit einer psychischen Erkrankung bieten wir an:
+ Grundversorgung über den Sozialpsychiatrischen Dienst
+ Soziotherapie
+ Tagestätte AKKu
+ Beratung zum Persönlichen Budget und entsprechende
    Leistungen