Sie wollen uns unterstützen?
Schriftgröße:  A   A

Familienunterstützender Dienst (FELS)

  • Einzelbetreuungsleistungen
  • Beratung von Angehörigen und Betroffenen
  • Pflichtberatungsgespräche nach SGB XI

Der familienunterstützende Dienst berät und unterstützt Familien bei der Betreuung und Pflege ihrer behinderten Angehörigen. Stundenweise kommen die Mitarbeiter im Rahmen der individuellen Einzelassistenz ins Haus und assistieren den Familien. Dabei richten sich die Einsätze ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen der Hilfesuchenden und ihrer Angehörigen.

Konkrete Hilfen im Haushalt und die Übernahme von Pflegeleistungen sind ebenso möglich wie die Betreuung von Kindern sowie die der Geschwisterkinder. Aber auch die Begleitung zu Spaziergängen, zum Schwimmen, ins Café, zu Ausflügen und vieles mehr sind denkbar.

Für den familienunterstützenden Dienst wird ein Unkostenbeitrag erhoben, den Sie gerne bei uns erfragen können. Eine Kostenübernahme durch die Kranken- bzw. Pflegekasse oder den zuständigen Sozialhilfeträgern kann beantragt werden. Hierbei unterstützen wir Sie gerne.

Ihre Ansprechpartnerin:

Ingrid Dangel
Leitung Offene Hilfen / Familienunterstützender Dienst
Reutlingerstr. 12
72072 Tübingen
Tel.: 07071 920595-31/32
mobil: 0170 8527461
E-Mail: dangel@freundeskreismensch.de