Sie wollen uns unterstützen?
Schriftgröße:  A   A

Zuverdienst Arbeitsplätze – LorettoArbeit

Was ist LorettoArbeit?

Das Zuverdienstprojektprojekt bietet Arbeit für psychisch kranke Menschen an, für die der allgemeine Arbeitsmarkt nicht möglich ist und eine Beschäftigung in einer Reha-Werkstatt nicht geeignet ist.

Es verschafft einen niederschwelligen Zugang bzw. Wiedereinstieg in die Arbeitswelt.

Arbeit in einem geschützten Rahmen mit Anleitung und Begleitung durch „pädagogische Fachkräfte“.

Arbeit und Zuverdienstprojekt …

  • … steigert das Selbstwertgefühl
  • … verschafft Anerkennung und Erfolgserlebnisse
  • … schafft soziale Kontakte
  • … stabilisiert und fördert die psychische Gesundheit und das Leistungsvermögen
  • … bildet ein Element zur Tagesstruktur
  • … vergrößert den finanziellen Handlungsspielraum

Zielsetzungen

  • Menschen mit eingeschränktem Leistungsvermögen können sich durch die Teilnahme am Erwerbsleben persönlich stabilisieren.
  • Die Arbeit im Zuverdienstprojekt ermöglicht einen strukturierten Tages- und Wochenablauf.
  • Berufliche Fähigkeiten und Fertigkeiten werden erhalten und schrittweise verbessert
  • Eine Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt wird erleichtert.
  • Die materielle Situation der Beschäftigten wird verbessert.
  • Der Lebensbereich „Arbeit“ bleibt erhalten.
  • Durch das kollegiale Zusammensein werden soziale Kontakte aufgebaut und erweitert.

Vielfältige Angebote

  • Einfache Montage- oder Verpackungsarbeiten
  • Copy-Shop, Papier- und Bindearbeiten
  • Werkstattladen
  • Paketannahme

Arbeitszeiten

  • Die Arbeitszeiten sind abhängig von den individuellen Möglichkeiten und dem jeweiligen Arbeitsbereich
  • Dauer: 1 bis 15 Stunden pro Woche (mindestens 1 Stunde pro Arbeitseinsatz)
  • Arbeitszeitrahmen / Öffnungszeiten
  • Morgens zwischen 8:00 und 12:00 Uhr
  • Nachmittags zwischen 13:00 und 16:00 Uhr
  • Teilnahme am Mittagessen in der Gaststätte Loretto ist möglich zum aktuellen Preis von 3,20 Euro

Teilnehmerzugang / Motivationsentgelt

  • Vermittlung durch Mitarbeiter des SpDi, ABW oder AKKu
  • Einsatz nach Wunsch und Leistungsfähigkeit
  • Unbürokratischer Zugang durch kurze Teilnehmer-Vereinbarung
  • Entgelt:
    Aufwandsentschädigung von 2,-Euro/Stunde
    Barauszahlung täglich oder wöchentlich

Ihr Ansprechpartner

Alfred Moya
Gölzstraße 18
72072 Tübingen
Telefon: 07071 3659559
Fax: 07071 3659560
E-Mail: moya@freundeskreismensch.de